Aus der „World Encyclopedia of Comics“

From the „World Encyclopedia of Comics“
Edited by Maurice Horn
Published by Chelsea House, 1976.

The book at Google Books.

Aktuelle Ausgabe bei amazon.

Advertisements

Über popmoderne

Check out www.Popmoderne.de

Veröffentlicht am Januar 10, 2012, in English, Presse. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Endlich finde ich einen Hinweis auf einen Helden meiner Jugend, vom dem ich nur noch wußte, dass ich die Geschichten „damals“ begeister gelesen habe (und folgerichtig gegen Ende meiner Schulzeit auch noch den entsprechenden Spitznamen „verliehen“ bekam…
    Zwei Fragen hierzu:
    a) Gibt es den Comic „Mike Macke“ in einer noch erhältlichen Veröffentlichung (Buch, Comicheft,…)?
    b) Ist mein Nickname bzw. die E-mail-Adresse (sowie meine analoge Adresse bei Google) ein (urheberrechtliches) Problem für den Autor? Schließlich will ich mir keine Abmahnungen einfangen…

    • Lieber Mike Macke, keine Angst vor ominösen Anwaltsklagen. Der Nickname ist natürlich völlig in Ordnung. Und leider sind die alten Comics aus der Hörzu bis heute in keiner anderen Form erschienen, wenn es auch immer mal wieder zaghaftes Interesse gab. Beste Grüße.

  2. Here in the states, „The World Encyclopedia of Comics“ was the best way we ever knew what was being done in the comic medium outside the US in those days. I know of one person who was inspired to Japanese cartoons because of that book.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: